Hausmittel gegen Halsschmerzen: Die wirklich helfen!

Es gibt viele verschiedene Hausmittel gegen Halsschmerzen, welche die Symptome des Halsschmerzens lindern. Auch im Jahr 2019 lassen uns die Grippe und das Halsschmerzen nicht aus. Deshalb sind hier einige Tipps und Hausmittel gegen Halsschmerzen für Sie da.

Einige Hausmittel gegen Halsschmerzen sind auch bekannt, wie zum Beispiel der warme Tee mit Honig. Wiederum andere Hausmittel gegen Halsschmerzen sind neu und werden Sie vielleicht sogar überraschen. Entzündungen im Bereich des Halses treten meist mit dem Symptom, Schluckbeschwerden, auf. Ein geröteter Rachen und angeschwollene Schleimhäute im Bereich des Halses sind einige der Symptome fürs Halsschmerzen. Durch Viren und Bakterien wird der Halsschmerz verursacht, was bei einem leichten Halsschmerzen durch verschiedene Hausmittel und bestimmten Lebensmitteln einer linderen Wirkung haben kann. Doch viel mehr gehen wir im 2019 direkt schon bei ersten Symptomen schon zum Arzt, was nicht immer notwendig ist.

Wichtiger Tipp: Egal welches Hausmittel gegen Halsschmerzen angewendet wird, wichtig ist das Sie genug trinken. Mit dem trinken erreichen Sie, dass Sie die gereizten Schleimhäute befeuchten und wiederum das Halsschmerzen und das Kratzen lindern.

Honig als Hausmittel

Ein absoluter Alleskönner ist definitiv Honig. Seit langer Zeit ist Honig ein Hausmittel gegen Halsschmerzen und ist ein sehr beliebtes Hausmittel mit Wirkung. Es gibt viele Nachweise, dass der Honig positive Eigenschaften hat und ein Wunderhausmittel gegen Halsschmerzen ist. Sowie auch bei der Wundheilung positiv wirkt. Dies bedeutet, dass der Honig auch bei Wunden eine gute Linderung erzielen kann. Auch in Kombination mit warmen Getränken, das heisst mit Tee oder Milch, lindert der Honig definitiv die Halsschmerzen.

Warme Getränke gegen Entzündungen im Hals

Allgemein bekannt ist, dass warme Getränke auch Hausmittel gegen Halsschmerzen sind wie auch im 2019. Es lohnt sich warme Tees, wie zum Beispiel Kräuter wie Salbei oder Kamille zu trinken. Vor allem Kamillentee hilft gegen Halsentzündungen und Krämpfen. Salbei hingegen enthält wichtige Wirkstoffe wie, ätherische Öle und Gerbstoffe, welche entzündungshemmend sind. Deshalb wirkt Salbei gut als Hausmittel gegen Halsschmerzen. Unter anderem ist Salbei auch aktiv gegen Erreger und hilft beim Abschwellen der Entzündungen. Am besten jedoch ist es, wenn Sie beide Kräuter in Kombination zu sich nehmen.

Warme Wickel gegen Halsschmerzen

Hilfreich gegen Halsschmerzen im 2019 sind auch warme Wickel. Sie helfen bei der Anregung der Durchblutung, womit der Körper mehr Abwehrzellen an Ort führen kann. Dazu sind Wickel gute Hausmittel gegen Halsschmerzen, weil sie die Schleimlösung unterstützen und die Halsschmerzen lindern.

Für warme Wickel gibt es viele verschiedene Anleitungen. Entweder können Sie den Wickel mit nicht zu heissem Tee oder gekochten und zerdrückten Kartoffeln herstellen. Je nach dem für welchen Hausmittel gegen Halsschmerzen Sie sich entscheiden.

Kalte Wickel gegen Halsschmerzen

Auch gibt es die kalten Wickel als Hausmittel gegen Halsschmerzen. Je nach Person ist unterschiedlich was für gut empfunden wird. Manche empfinden kalte Wickel fürs Halsschmerzen wohltuender als die warmen Wickel. Kalte Wickel werden oft mit kaltem Quark hergestellt, weil der Quark die Körpertemperatur nicht schnell annimmt.

Gurgeln mit Salzwasser

Das Gurgeln mit Salzwasser kann auch ein gutes Hausmittel gegen Halsschmerzen sein. Das Gurgeln mit Salzwasser kann bei Entzündungen im Hals die Wunden lindern und gegen Krankheitserreger kämpfen. Die Anleitung für das Gurgeln ist folgendermassen: Geben Sie in einem Glas mit lauwarmem Wasser einen halben Teelöffel Salz und lösen Sie diesen gut auf. Danach müssen Sie ungefähr alle drei Stunden damit gurgeln und den Rachen sowie den Mund gut ausspülen. Ähnlich können Sie dies auch mit einer Packung Backpulver machen. Dazu müssen Sie neben dem Salz auch ein Viertel Teelöffel vom Backpulver ins warme Wasser geben, auflösen und damit den Rachen- Hals raum gut gurgeln.  Alternativ zum Backpulver und Salz finden Sie in der Apotheke verschiedene Kamillen- oder Salbeiteen als Gurgellösung. Dies sind auch gute Hausmittel gegen Halsschmerzen, welche in kurzer Zeit zur Linderung der Schmerzen helfen können.