1 Star2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Verschiedene Brautfrisur- Modelle

Die Brautfrisur, welche Sie für den besonderen Tag auswählen ist für viele Bräute sehr wichtig, denn es sollte an diesem Tag was besonders sein und alles märchenhaft schön laufen. Bei der Auswahl der Brautfrisur sollten Sie das Brautkleid-Modell, die Haarfarbe und die Eigenschaften Ihrer Haare berücksichtigen. Bei Blondinen scheint die Modellauswahl einfach zu sein, da Sie alles Frisuren gut tragen kann. Jedoch sollten Sie darauf achten, dass Ihre Frisur auch wirklich speziel und für die Hochzeit zulässig ist.

Die Flechtfrisur

Wenn lockigem Haar sollten Sie auf das protzig und ungepflegt aussehen achten und die Frisur möglichst gut stylen und pflegen. Da es schweierig ist lockige Haare zu stylen ist bei einer sollchen Frisur das einfachste auf eine Flechtfrisur zu gehen. Somit können Sie Ihre Haare gut formen und stylen.

Lang Bob bei lockigem Haar

Dieses Modell ist riskant bei lockigem Haar, aber wenn man dieses Modell richtig anwendet, wird ein sehr elegantes Aussehen entstehen. Sie können dien Haarschnit auch bei ihrer Hochzeit tragen, ohne gross eine Frisur machen zu müssen. Es genügt, wenn Sie mit ein wenig Haarschaum eine schöne frische ins Haar brinden, um die Locken mehr zu definieren. Falls Sie möchten, ist es durchaus möglich Acsessoires bei diese Brautfrisur zu tragen.

Halb gesteckte Frisur

Dieses Haarmodell ist besonders für langes und lockiges Haar sehr gut geeignet. Es ist eine Modell, was Sie bequem und einfach bei glattem oder bei gelockten Haaren tragen können. Diese halb gesteckte Frisur zeigt die Eleganz vor allem bei Hochzetifrisuren. Ein halb gesteckter Dutt oder Pferdeschwanz lässt Sie sofort anderst aussehen. Auch gut verwerndbar sind bei dieser Frisur verschiedene Acsessoires. Vor allem bei blondem Haar können Sie schön definierte Wellen oder Locken tragen, welche ein sehr natürliches Aussehen verleihen.

Lockere Hochsteckfrisur

Für Frauen mit blonden Haaren, welche ein äusserst schönes  Aussehen für die Hochzeit möchten, ist die beste Wahl, eine lockere Hochsteckfrisur. Durch den lockeren Dutt werden Sie nicht nur eine bequeme Frisur sondern auch ein angenehmes Aussehen haben. Ganz egal ob Sie glattes oder lockiges Haar haben. Besonders wichtig bei Hochsteckfrisuren ist die Vorarbeit, dass heisst um die Hochsteckfrisur zu stecken benötigen Sie schön definierte locken und viel Volumen im Haar.

Bob- Modell

Eine radikale Änderung für die Hochzeit kann gefährlich sein, eine Frisur zu stecken. Es ist jedoch das Risiko wert, wenn Sie ein wilden und mutigen Charakter haben. Dieses Haarmodell, welches nie die Mode verliert, kann besonders bei Blondinen eine gute Brautfrisur sein. Diese Frisur ist besonders für Frauen mit wenig Volumen im Haar. Durch diesen Haarschnitt können Sie ganz einfach mehr Volumen ins Haar miteinbringen. Jedoch bei gelocktem Haar, ist dies kein guter Haarschnitt, da es im Alltag sehr auffwendig sein kann. Bei glatten Haaren empfiehlt sich bei der Hochzeit leichte Wasserwellen zu tragen. Auch können Sie in kombination mit den Wasserwellen eine Krone oder verschiedene andere Assesoires tragen.

Welle oder Locken

Haben Sie bereits lockiges Haar oder Ihre Haare sind bereits wellig. Perfekt für eine Brautfrisur! Bei langhaarigen Frauen können Sie die Wellen sehr gut für ein natürliches Aussehen verwenden. Besonders wen Sie eine Hochzeit im Freien oder am Strand haben möchten, können die Wellen für ein Vintage- Aussehen schon reichen. Neben ihrer natürlichen Erscheinung bringen die Wellen sehr viel Eleganz. Sie können dieses Modell  mit durchsichtigen und dekolletierten Brautkleidern benutzen. Auch wenn Sie dieses Modell verwenden und auf natürlichkeit stehen, können Sie mit Blümchen- Accessoires oder mit einer brillianten Krone mit glitzernden Steinchen in die Frisur miteinarbeiten um eine märchenhafte Prinzessin zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.