1 Star2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 stimmen: 4,00 von 5)

Hexenhaare im Gesicht und am Kinn loswerden

Sind Sie auch befallen von Hexenhaaren und wissen nicht wie Sie diese loswerden? Fast jede Frau stosst im Laufe ihres Lebens auf diese Hexenhaare – die sogenannten Hexenhaare am Kinn! Doch welche Methode ist im 2019 wirklich hilfreich um sie loszuwerden? Gibt es eine Methode womit man die Hexenhaare definitiv loswerden kann? Warum wachsen diese und was können Sie dagegen tun? Hier finden Sie viele Infos warum diese Hexenhaare entstehen und mit welcher Methode Sie diese entfernen können.

Was sind Hexenhaare?

Wen man im 2019 von Hexenhaaren spricht, meint man damit die kleinen Härchen, welche hauptsächlich am Kinn auftauchen. Diese Härchen wachsen meist einzeln oder an einer bestimmten Stelle. Meistens sind diese eher unterhalb des Kinns zu sehen und sind im 2019 unbekämpfbar mit dem auszupfen. Denn wen Sie diese Härchen auszupfen, wachsen Sie an derselben Stelle wieder ohnehin nach.

Diese Härchen werden Hexenhaare sowohl auch Teufelshaare genannt. Sie sind länger und dicker als andere Härchen am Körper. Sind demenstprechen auch schwarz und eher borstig. Durch das, dass Sie stark und borstig sind merken Sie auch oft schon, dass sie kommen bevor diese überhaupt aus der Haut ragen. Wenn Sie mit dem Finger über diese Stellen fahren, spüren Sie schon kleine Erhebungen darüber die sich bilden. Diese Erhebungen sind das erste Zeichen dafür, dass die Hexenhaare wieder am anmasch sind. Da aber die Kinnpartie empfindlich ist, können Sie leider trotz vielen guten Methoden nicht jede devinitive Haarentfernungsmethode auf dieser anwenden.

Was sind die Gründe für Hexenhaare?

Warzn Hexenhaare entstehen und genau an dieser Stelle auftauchen ist bis heute 2019 nicht ganz geklärt. Die Ärzte gehen davon aus, dass es sich bei diesen Hexenhaare um Gendefekte handelt, eine Hormonstörung oder eine Störung des Stoffwechsels handelt. Der genaue Grund dafür ist leider nicht bekannt. Häufig wachsen Hexenhaare auch an Muttermalen, also auf Pigmentstörungen, bei welchen die Zellen der Haut verändert sind.

Bei den Hexenhaaren spielen viele Faktoren eine Rolle. Im Grunde genommen alle Faktoren, welche den Hormonhaushalt beeinflussen. Bei zunehmendem Alter treten vor allem bei Frauen in den Wechseljahren, welche ein Mangel an Östrogen haben, die Hexenhaare auf. Auch Übergewichtige Frauen können ebenfalls kleine Hexenhaare am Kinn haben. Da sich durch die schwankende Gewichstveränderungen der Hormonhaushalt auch verändert. Die kann aber auch bei zu starker Gewichtsverlust der Fall sein! Neben dem Gewicht und den Wechseljahren, können auch Medikamente wie auch bestimmte Krankheiten den Hormonspiegel beeinflussen, was zur bildung der Hexenhaaren führen kann.

Mit welcher Methode 2019 werden Sie die Hexenhaare los?

Sie können auf eine einfache Art mit der Pinzette die Hexenhaare auszupfen. Wenn Sie aber sehr stark störende Hexenhaare haben und diese schnell nachwachsend sind, werden Sie mit dem zupfen nicht zufrieden sein. Vor allem bei mehreren Hexenhaaren ist das zupfen keine gute und langzeitige Lösung. Achtung: Bei manchen Hexenhaaren kann es dazu führen, dass Sie sich durch das zupfen vermehren. Also aufgepasst, nicht jedes Hexenhärchen verträgt es mit der Pinzette ausgezupft zu werden.

Eines der besten Methoden 2019 ist das weglasern der Hexenhaare. Dabei werden die Wurzeln der Hexenhaare zerstör, was somit dazu führt, dass die Hexenhaare nicht mehr nachwachsen. Es giebt sehr viele Methoden für die definitieve Haarentfernung, jedoch ist bei den Hexenhaaren dies sehr schwierig,  da die Hexenhaare durch eine Störung des Körperhaushalts sich bilden. Es giebt für verschiedene Körperpartien viele im 2019 entwickelte devinitive Methoden, welche leider für die Kinnpartie nicht gleichgültig sind. Da auch die Kinnpartie im Gegensatz zu den anderen behaarten Körperzonen empfindlicher ist. Eines der besten Methoden 2019 für das loswerden der Hexenhaare ist definitiv das Lasern. Je nach Störung des Körpers sollten Sie sich unbeding von einem Spezialisten und Ihrem Arzt beraten lassen bevor Sie eine Behandlung gegen die Hexenhaaren beginnen.

pinit fg en rect red 28 - Hexenhaare im Gesicht und am Kinn loswerden

Kategorien
Vorheriger Artikel

Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.